Auszeit?
Auszeit beenden

Musik im Gottesdienst

„Ich summe dir mit Herz und Mund“

Wir dürfen wieder Gottesdienste in der Kirche feiern!
Aber – situationsbedingt sind diese Gottesdienste ziemlich anders, als wir es kennen und gewohnt sind.
Strenge Hygienevorschriften begleiten den Besuch eines Gottesdienstes (siehe Aushang).
Was Viele ganz besonders irritiert: Die Gemeinde soll so wenig wie möglich sprechen und darf vor allem nicht singen! Doch leider belegen tatsächlich zahlreiche Studien und Negativbeispiele, dass gerade das sonst so wohltuende Singen in diesen Zeiten zu einem eher gefährlichen Hobby geworden ist.
Auf Musik müssen wir aber trotzdem nicht verzichten!
Gerade die Evangelische Christuskirche bietet durch ihren großzügigen Kirchenbau hervorragende Möglichkeiten des Musizierens mit dem notwendigen Sicherheitsabstand, und diese Möglichkeiten schöpfen wir auch in diesen schwierigen Tagen musikalisch aus. Mitsummen für die Gemeinde ist dabei durchaus erlaubt und erwünscht, und der Mund- und Nasenschutz darf am Platz während des Gottesdienstes
abgenommen werden. Freuen Sie sich auf weitere musikalische Gottesdienste und Abendandachten mit Solisten, Instrumentalmusik, Liedpredigten und Orgelmeditationen, und nehmen Sie Worte und Melodien, vielleicht summend, in Ihrem Herzen mit nach Hause!