Auszeit?
Auszeit beenden

Aktuelle Besetzung des Kirchenvorstands der Christuskirchengemeinde

Der Kirchenvorstand der Christuskirchengemeinde setzt sich derzeit aus elf Personen zusammen, davon zwei Jugendvertreterinnen. Dr. Falk von Craushaar ist der Vorsitzende des Kirchenvorstands.
Abbildung

Dr. Falk von Craushaar

Verheiratet, Vater einer Tochter, tätig als Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer

"Mittlerweile ist es meine zweite Amtsperiode, in der ich die Funktion des Vorsitzenden übernommen habe. Aufgrund meiner beruflichen Erfahrungen bot sich die Mitarbeit im Bau- und Finanzausschuss an. Ferner liegt mir die Orgelsanierung am Herzen, für die ich mich in dem zu diesem Zweck eingesetzten Orgelausschuss engagieren kann. Darüber hinaus bin ich neben Pfarrer Göpfert Mitglied in der durch alle Oberurseler Gemeinden eingesetzten Steuerungsgruppe, die sich im Zuge der ekhn2030-Reform mit der Bildung und Ausgestaltung des geplanten Nachbarschaftsraumes auseinandersetzt. Schließlich wurde ich als Vertreter unserer Gemeinde in die Dekanatssynode gewählt.
Die Arbeit im Kirchenvorstand ist mir gerade in dem aktuell sehr schwierigen und dynamischen Umfeld wichtig."


Juli 2023

Inga Becker

Marianne Brodbeck

Philipp Hame

"Grüß Gott zusammen, mein Name ist Philipp Johannes Hame. Ich bin 20 Jahre alt und habe nach meinem Abitur an der Bischoff-Neumann-Schule 2021 ein Studium der Bioinformatik an der J. W. von Goethe-Universität begonnen.
In der Gemeinde engagiere ich mich seit fünf Jahren in der Konfi- und Jugendarbeit, z. B. beim Konfi-Unterricht, Organisation von Teamer-Aktivitäten sowie der Gestaltung und der Begleitung der Konfi-Freizeiten.
Seit fast zwei Jahren bin ich auch Vorstandsmitglied der Christuskirchengemeinde. Dort liegen meine Arbeitsschwerpunkte im Bereich der Digitalisierung. Daher leite ich auch den entsprechenden Digitalisierungsausschuss der Gemeinde."


Juni 2023

Jana Haimayer

Marie-Louise Peters

Philipp Schreck

Christian von der Schulenburg

Abbildung

Dariusz Zuber

"Moin Moin, mein Name ist Dariusz Kilian Zuber. Ich bin 25 Jahre alt und arbeite in der IT bei einer Anwaltskanzlei in Frankfurt.
In der Gemeinde engagiere ich mich seit 13 Jahren in der Konfi- und Jugendarbeit, z. B. beim Konfi-Unterricht, Organisation von Teamer-Aktivitäten sowie der Gestaltung und der Begleitung der Konfi-Freizeiten.
Seit fast zwei Jahren bin ich auch Vorstandsmitglied der Christuskirchengemeinde. Dort liegen meine Arbeitsschwerpunkte im Bereich der Digitalisierung und des Bauausschusses. Ich leite den Bauausschuss und stehe Ihnen gerne zur Verfügung, wenn Sie dort Anliegen haben."


Juni 2023
Abbildung

Mette Geiger und Lena Marschhäuser (Jugendvertreterinnen)

"Hallihallo, wir sind Mette und Lena. Wir sind beide 15 Jahre alt und besuchen momentan die neunte Klasse des Gymnasiums Oberursel. Wir tanzen zusammen in der Tanzschule Oberursel und waren 2023 (letztes Jahr) Konfirmandinnen in dieser Gemeinde.
Seit letztem Jahr engagieren wir uns beide als Teamer in der Konfi- und Jugendarbeit... und sind seit Ende des letzten Jahres Jugendvertreterinnen des Kirchenvorstands."


Mai 2024

Wahlergebnis der KV-Wahl 2021

Der aktuelle Kirchenvorstand wurde am 13. Juni 2021 gewählt.

Wir danken allen Kandidatinnen und Kandidaten herzlich für ihre Bereitschaft zur Kandidatur und weiteren Mitarbeit in der Gemeinde und den Gremien. Ebenso vielen Dank dem Wahlvorstand für die sorgfältige Durchführung und rasche Auszählung der Wahl.

Den gewählten Mitgliedern des Kirchenvorstandes der Christuskirchengemeinde gratulieren wir herzlich zu ihrer Wahl und wünschen ihnen Gottes Segen!

Die als allgemeine Briefwahl durchgeführte Kirchenvorstandswahl der Christuskirchengemeinde brachte eine erfreuliche Wahlbeteiligung von 25,69%, wofür der Kirchenvorstand den Gemeindegliedern ebenso herzlich dankt.

Der neue Kirchenvorstand hat nach dem Verstreichen der entsprechenden Einspruchsfristen seine Arbeit am 1. September 2021 aufgenommen. Am 5. September 2021 um 10.30 Uhr fand der Einführungsgottesdienst in der Christuskirche statt. In diesem Gottesdienst wurden auch die ausscheidenden Mitglieder der letzten Wahlperiode verabschiedet.